Projekt “be smart”

//Projekt “be smart”
Projekt “be smart”2020-10-30T10:37:43+00:00

„be smart“ – neues Projekt im Übergang von Schule in den Beruf

Das BOW bietet für Schüler/-innen aus dem Kreis Herford zusammen mit der Paul Hettich GmbH & Co.KG, für Schüler/-innen aus dem Kreis Minden mit der WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG und für Schüler/-innen aus der Stadt Bielefeld mit der Gestamp Umformtechnik GmbH und der Böllhoff GmbH & Co. KG jeweils ein schulbegleitendes Projekt zur vertieften Berufsorientierung an.

Zielgruppe des Projektes sind alle Schüler und Schülerinnen der 9. Klasse, die nach der 10. Klasse eine praktische Berufsausbildung absolvieren wollen, sich für technische Berufe interessieren und Praxis in einem der führenden Ausbildungsbetriebe der Region erleben wollen.

Im Projekt „be smart“ setzen die Schüler/-Innen verschiedene technische Projekte um, absolvieren ein Team- und ein Benimmtraining, lernen Metall- und Elektroberufe kennen, können sich bei der weiteren Berufsplanung – auf Wunsch auch mit Eltern – beraten lassen und bekommen zusätzliche Unterstützung bei der Bewerbung für einen Ausbildungsplatz.

Ziel des Projektes ist es den Schülern/-Innen der 9. Klasse eine weitere Möglichkeit zu eröffnen, sich zu orientieren und sich darüber klar zu werden, ob eines der angebotenen Berufsfelder das Richtige ist, im Team neues Können zu erwerben, die Atmosphäre eines großen Unternehmens kennen zu lernen und die Chance auf einen passgenauen Ausbildungsplatz durch die gemachten Erfahrungen erfolgreich zu nutzen.

Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck vom Projekt „be smart“ bei der Gestamp Umformtechnik GmbH auf Youtube.

be smart-Projekt 2017: Schülerinnen und Schüler
verdrahten und prüfen eine Schaltung bei der
WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG in Minden